UdS-Beitrag zur Shared Task von CoNLL 2019

UdS-Beitrag zur Shared Task von CoNLL 2019

Der Beitrag der UdS zum Shared Task der Konferenz zu Computational Language Learning 2019, Cross-Framework Meaning Representation Parsing (MRP 2019) hat den vierten Platz von 18 in der Gesamtwertung erreicht, und den ersten Platz für die Datensätze PSD und Der Kleine Prinz. Das Team war eins von neun, die es geschafft haben, für alle Graphbanken Ergebnisse einzureichen. Zum Saarland Team gehörten die LST Masterstudenten Matthias Lindemann, Mario Mina und Pia Weißenhorn; Doktorand Jonas Groschwitz; Postdoc Lucia Donatelli; ehemalige Postdoc Meaghan Fowlie (jetzt Juniorprofessorin an der Universität Utrecht); und Professor Alexander Koller. Das Team präsentierte einen kompositionellen neuronalen Parser basierend auf früherer Arbeit der Gruppe (Lindemann et al., 2019; Groschwitz et al., 2018), der einen Zerlegungsalgorithmus benutzt um erfolgreich alle Graphbanken des Shared Tasks zu parsen. Das Ergebnis wurde auf der CoNLL Konferenz in Honk Kong (2. bis 4. November 2019) vorgestellt und in den Konferenzproceedings veröffentlicht.