Studiengänge und Fächer

Bachelor

Ein interdisziplinärer Studiengang an der Schnittstelle zwischen Sprach­wissenschaft und Informatik: Wer sich dafür interessiert, wie man menschliche Sprache mit formalen Methoden beschreiben und sprachverstehende Systeme auf dem Computer realisieren kann, für den ist dieser Studiengang – auch ohne spezielle Vorkenntnisse – genau der richtige.

Der Studiengang verbindet die Grundlagen der Sprachwissenschaft mit Computerlinguistik, Phonetik, maschineller Sprachverarbeitung und Translation. Durch die fachliche Breite und die vielen Wahlmöglichkeiten bietet er große Flexibilität und die Möglichkeit, das Studium den eigenen Interessen und Neigungen entsprechend zu gestalten.

Phonetik kann als Wahlpflichtbereich im Bachelor "Language Science", als Ergänzungsfach im Bachelor "Computerlinguistik" oder als Bachelor-Ergänzungsfach "Phonetik" gewählt werden. Im Mittelpunkt stehen dabei die Produktion, die Akustik und die Wahrnehmung gesprochener Sprache.

Master

Die hochintegrierte Übersetzungs- und Sprachtechnologieausbildung, die dieser Studiengang bietet, ist in Deutschland einmalig. Neben linguistischen und übersetzungswissenschaftlichen Fähigkeiten erwerben die Studenten technologische Kompetenzen und qualifizieren sich so für moderne Arbeitsprozesse in mehrsprachiger Kommunikation.

Der Studiengang bietet die Möglichkeit, Schwerpunkte in den Bereichen Computerlinguistik, Psycholinguistik, Phonetik oder Sprachverarbeitung zu setzen und in Forschungsprojekten mitzuarbeiten. Aufgrund der Nachbarschaft von Uni-Instituten und außeruniversitären Forschungseinrichtungen ist die Saar-Uni einer der weltweit führenden Standorte für Computerlinguistik.

Dieser Studiengang ermöglicht es, eine hochkarätige Ausbildung mit dem Erwerb von Fremdsprachenkenntnissen und kulturellen Kompetenzen zu verbinden sowie inhaltliche und geografische Schwerpunkte zu setzen. Dabei werden die Bereiche Sprachtechnologie, Computerlinguistik, Theoretische Linguistik und Informatik individuell kombiniert.

Translation Science and Technology: Ein Studiengang mit vielen Facetten

Kai Bleif hat vier Jahre lang in Ecuador gelebt, bevor er für den Masterstudiengang "Translation Science and Technology" an die Saar-Uni kam. "Ich habe mich für diesen Studiengang entschieden, weil ich mich für Übersetzungs­wissenschaften interessiere, aber mehr lernen wollte als reines Handwerk", sagt Bleif. An seinem Studium gefällt ihm besonders, dass man sich nicht nur als Übersetzer qualifiziert, sondern auch als Projektmanager in Übersetzungsprojekten. Außerdem weiß er die Praxisnähe vieler Lehrveranstaltungen und das gute Betreuungsverhältnis zu schätzen. [mehr...]

Neue Wege gehen: Das Video zum Bachelor Computerlinguistik